Öffnungszeiten der neuen Bibliothek in der Vorderen Zollamtstraße 7:

Mo 9:30 - 18:30 Uhr
Di 9:30 - 18:30 Uhr
Mi 9:30 - 18:30 Uhr
Do 9:30 - 18:30 Uhr
Fr 9:30 - 16 Uhr

Ansicht von Künstlerbüchern im Sonderlesesaal
Di 10.00 - 13.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 15.00 - 18.00 Uhr

EINFÜHRUNGEN IN DIE BIBLIOTHEKSBENUTZUNG

Weitere Termine für Gruppen / Klassen können jederzeit vereinbart werden.
Terminvereinbarung und Information:
Mag. Irene Schwarz, Tel.: 71133-2275, Email: ,

NEUE DRUCKKARTEN

Da auf eine neue Drucklösung umgestellt wird, werden in Zukunft neue Druckkarten in Umlauf kommen.
Daher gilt für die alten Kopierkarten:

Daher bitten wir Sie ausdrücklich, Ihr Guthaben zu verbrauchen und, falls Sie noch ein neues Guthaben aufladen möchten, dies bitte nur mit dem kleinstmöglichen Betrag zu machen.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an den Helpdesk des ZID (DW 2107 oder helpdesk@uni-ak.ac.at) wenden.

HOCHLADEN der elektronischen Fassungen der Abschlussarbeiten:
phaidra.bibliothek.uni-ak.ac.at

Ursula Gschlacht (01/ 711 33 - 2263) steht für Detailauskünfte gerne zur Verfügung und ist auch per eMail unter ursula.gschlacht@uni-ak.ac.at erreichbar.

Bei Login-Problemen in PHAIDRA wenden Sie sich bitte direkt an den Zentralen Informatikdienst (01/ 711 33 - 2107) helpdesk@uni-ak.ac.at

Bei Problemen, ein PDF/A eines in InDesign erstellten Dokumentes abzuspeichern, könnten folgende Seiten hilfreich sein:

InDesign-Hilfe
Adobe Forum
Hilfdirselbst.ch


LEISTUNGSBERICHT 2015

LEISTUNGSBERICHT 2014

LEISTUNGSBERICHT 2013

LEISTUNGSBERICHT 2012


SPOTLIGHT


Plakat Plakat Plakat Plakat Plakat Plakat Plakat



KOSTENLOSER ENTLEHNAUSWEIS FÜR ABSOLVENTiNNEN

AbsolventInnen, die registrierte Mitglieder von ART'ist (Alumni-Verband der Angewandten) sind, erhalten einen kostenlosen Entlehnausweis der Bibliothek. Die Registrierung kann über die Homepage von ART'ist vorgenommen werden.

Ausstellungsreihe PASSAGE

Die Bibliothek zeigte von Mitte November 2004 bis Februar 2016 im Durchgang 1. Stock (vor dem Zeitschriftenlesesaal) eine Ausstellungsreihe mit dem Titel "Passage", in der ausgewählte Bestände der Bibliothek präsentiert wurden. Auf Grund der Umbauarbeiten am Standort Oskar Kokoschka-Platz beziehungsweise der geplanten Übersiedlung der Bibliothek wurde die Reihe eingestellt.

PASSAGE 1: Visionaire
PASSAGE 2: Fleur (du mal)
PASSAGE 3: Phantom Africa
PASSAGE 4: Im Norden ein Berg, im Süden ein See, im Westen Wege, im Osten ein Fluss
PASSAGE 5: Wrong about Japan
PASSAGE 6: Über Indien
PASSAGE 7: Traurige Tropen
PASSAGE 8: Silence
PASSAGE 9: Die Bibliothek von Babel
PASSAGE 10: Ein anderes Leben
PASSAGE 11: Das andere Buch. Gerhard Müller
PASSAGE 12: Mit den passenden Schuhen vergisst man die Füße
PASSAGE 13: Das Sammeln ist ein Urphänomen des Studiums: die Studentin, der Student sammelt Wissen
PASSAGE 14: Das Rohe und das Gekochte
PASSAGE 15: Have you seen the horizon lately?
PASSAGE 16: Schriften_writings
PASSAGE 17: Saldi Sales Soldes
PASSAGE 18: Schwarze Flut
PASSAGE 19: Die einsame Insel
PASSAGE 20: Paris mon cœur
PASSAGE 21: 69 Hotelzimmer

Publikation der Universitätsbibliothek: SECRET PASSION : Künstler und ihre Musik-Leidenschaften

Koller, Gabriele; Bartz, Edek; Bast, Gerald (Hrsg.)
Secret Passion : Künstler und ihre Musik-Leidenschaften / Artists and their musical desires
Reihe: Edition Angewandte. Springer-Verlag, Wien, 2010. 280 S., 22 Abb., Softcover. ISBN: 978-3-7091-0075-2. Euro 29,13

Das Buch dokumentiert eine Gesprächsreihe der Universitätsbibliothek der Universität für angewandte Kunst Wien gemeinsam mit Edek Bartz, Institut für Design, Universität für angewandte Kunst Wien, 2002-2009.
Es handelt von geheimen Musik-Leidenschaften von Künstlern und Architekten. Obsessiv verfolgten Leidenschaften, die zu einem enormen Wissen, auch über die entlegensten musikalischen Themen führen. Die Gesprächspartner zählen zu den einflussreichsten Proponenten der zeitgenösischen Kunst und Architektur. In diesem Buch zeigen sie sich von einer unbekannten Seite.

Inhalt:
Secret Passion 1: URS FISCHER spricht mit Edek Bartz über Pop, Jazz ...
Secret Passion 2: MARKUS MUNTEAN spricht mit Edek Bartz über Johannes Ockeghem, franko-flämische Vokalpolyphonie ...
Secret Passion 3: DANIEL RICHTER spricht mit Edek Bartz über Musik aus trüben Tagen ...
Secret Passion 4: CHRISTIAN ATTERSEE spricht mit Edek Bartz über 'was mir bieb', Lieder zum Malen ...
Secret Passion 5: CARL MICHAEL von HAUSSWOLFF spricht mit Edek Bartz über elektronische Musik
Secret Passion 6: HELMUT FEDERLE spricht mit Edek Bartz über Maria Callas, Melancholie und anderes ...
Secret Passion 8: GREG LYNN spricht mit Edek Bartz über Beck, Bright Eyes, Yo La Tengo ...
Secret Passion 9: WOLF D. PRIX spricht mit Edek Bartz über 'Gimme Shelter' von den Rolling Stones
Secret Passion 10: MATTHEW HIGGS spricht mit Edek Bartz über 'unknown pleasures'

Secret Passion - Best of 2002-2009 auf YouTube