Benützung

Die Universitätsbibliothek ist öffentlich (allgemein) zugänglich.

Die Lesesäle befinden sich im Hauptgebäude der Universität für angewandte Kunst, Schwanzer-Trakt.
Hauptlesesaal 2. Stock, Zeitschriftenlesesaal 1. Stock.

Die gesamten Bestände sind über den Online-Katalog recherchierbar und können zum überwiegenden Teil nach Hause entlehnt werden.

Information und Beratung
Für allgemeine Informationen zur Benützung der Bibliothek und ihrer Services sowie bei der Suche nach Büchern und Zeitschriften stehen Ihnen alle MitarbeiterInnen in den beiden Lesesälen zur Verfügung.
Für weitergehende, individuelle Beratungen bei Literaturrecherchen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Frau Mag. Irene Schwarz im Hauptlesesaal (Tel. 71133-2275).

Hauptlesesaal
Standortbezeichnung: HLS. Entlehnstelle für Bücher. 28 Leseplätze und 8 Recherche- und 1 Multimedia-Arbeitsplatz. Freihandbereich: Neuerwerbungen (wöchentlicher Wechsel), Nachschlagewerke, gebundene Zeitschriften. Nicht frei zugängliche Magazine. Hier aufgestellte Werke werden sofort ausgegeben. CD-ROM-Station, 2 Farb-Kopiergeräte mit Scanfunktion, Reprostativ, Digitalkamera, Fotodrucker, Scanner, CD-Brenner.

Zeitschriftenlesesaal
Standortbezeichnung: ZLS. Benützung und Entlehnung der audio-visuellen Medien. 18 Leseplätze und 6 AV-Medien- und 2 Recherche-Arbeitsplätze. Freihandbereich: laufende Zeitschriftenjahrgänge, Tageszeitungen. Farb-Kopiergerät mit Scanfunktion, Beamer, Video-Abspielanlagen, DVD-Player, HIFI-Anlage.

Kellermagazine
Werke, die in den Kellermagazinen aufgestellt werden (Standortbezeichnung: RAD), müssen bestellt werden und können erst am folgenden Tag benutzt oder entlehnt werden. Bestellung per oder am Entlehnschalter.

Andere Universitätseinrichtungen
An Instituten und anderen Einrichtungen befindet sich Literatur, die für den laufenden Lehrbetrieb ständig gebraucht wird. Benutzung vor Ort nur für Institutsmitglieder bzw. nach Terminvereinbarung. Zur (beschränkten) Entlehnung müssen diese Werke bestellt werden. Wartezeiten bis zu einer Woche.

WLAN
Alle MitarbeiterInnen und Studierenden der Angewandten mit gültiger Personal- bzw. Matrikelnummer haben Zugang zum WLAN. Auch Angehörige anderer Universitäten können am Campus der Angewandten WLAN verwenden, wenn ihre Universität am Projekt EDUROAM teilnimmt (Liste der teilnehmenden Organisationen). Ebenso können Angehörige der Angewandten WLAN an den teilnehmenden Universitäten nutzen. Nähere Informationen zu EDUROAM.

Literatursuche
Zur gezielten Suche stehen die Online-Kataloge, die Online-Datenbanken und elektronischen Zeitschriften, die Zeitschriften-Datenbank, Listen-Verzeichnisse (für audio-visuelle Medien) und Bibliographien zur Verfügung.
Der Zugang zu den lizenzierten Online-Datenbanken und elektronischen Zeitschriften ist grundsätzlich nur innerhalb der Universität möglich. Angehörige der Universität können diese auch von zuhause aus mittels der Software OpenVPN nutzen.

Neuerwerbungen
Die Neuerwerbungen der Bibliothek können über supA [Suchportal Angewandte] durchsucht werden.