Startseite der Bibliothek

  Effizientes Recherchieren
Einleitung
Vorbereitung
Recherche
Evaluation
Weiterverarbeitung

Aktuell
Neuerwerbungen

Online-Katalog
Tutorial
Info

Impressum

Recherche

Sie haben Ihre Suche vorbereitet, das Thema definiert, eine Wortliste entworfen, die unklaren Begriffe geklärt, den Umfang der Recherche festgelegt und die relevanten Informationsquellen ausgewählt.
Jetzt können Sie im zweiten Schritt mit Ihrer eigentlichen Recherche beginnen!


Überblick verschaffen

Wenn Sie das erste Mal mit einem Katalog oder einer Datenbank arbeiten, sollten Sie sich zuerst einen Überblick über den Inhalt und die Suchmöglichkeiten verschaffen.

Inhalt:

  • Welche Themengebiete werden abgedeckt?
  • Welche Dokumentarten werden ausgewertet? (Zeitschriftenaufsätze, Monographien, Kongressberichte, Aufsätze aus einem Sammelband...)
  • Wie viele Nachweise enthält die Datenbank?
  • Wie ist die Berichtszeit der Datenbank, das heißt, ab wann (und gegebenenfalls: bis wann) wurden die Dokumente für die Datenbank ausgewertet?
  • Wie oft wird die Datenbank aktualisiert?
Suchmöglichkeiten:
  • Welche Suchfelder gibt es?
  • Wie muss ich die gesuchten Begriffe in die Felder eingeben? Wie bzw. werden die Begriffe und Felder miteinander verknüpft, wenn ich mehrere Wörter eingebe?
  • Wo verbirgt sich das Feld mit der thematischen Erschließung (Schlagwort, Subject Heading o.ä. genannt) und gibt es dazu einen durchsuchbaren Index oder Thesaurus?
  • Nach welchen formalen Kriterien (zeitlich, sprachlich, Publikationstyp...) kann ich meine Suche eingrenzen?
Noch kurz zum Unterschied zwischen Stichwort und Schlagwort: Ein Stichwort (Keyword) kommt im Titel eines Buches oder eines Aufsatzes vor. Dieser Titel aber hat möglicherweise mit dem Inhalt des Dokuments gar nichts zu tun. Ein Schlagwort hingegen beschreibt den Inhalt eines Werks.
Nehmen Sie z.B. das Buch "Get off of my cloud", indem es um Texte von Coop Himmelb(l)au geht: Der Titel sagt über den Inhalt praktisch nichts aus; die Schlagworte (Coop Himmelblau / Architekturtheorie ,…) in der Vollanzeige hingegen beschreiben den Inhalt. Auch der Link zum Inhaltsverzeichnis hilft Ihnen, über die Relevanz des Buchs für Ihre Thematik zu entscheiden:

Vollanzeige

Deshalb suchen Sie nach bestimmten Themen besser über die thematischen Suchmöglichkeiten, also über Schlagworte.


Index und Thesaurus

Am einfachsten wäre es, wenn man am Anfang einer Recherche sofort die relevanten Suchbegriffe wüsste, die zu den gesuchten Ergebnissen führen. Das ist aber leider meist nicht so, und deshalb bieten die meisten Datenbanken Hilfsmittel an:
Ein Index ist eine Wortliste, die alle in einem Suchfeld (Autor, Titel oder Schlagwort, etc.) enthaltenen Suchbegriffe in alphabetischer Reihenfolge enthält. Ein Thesaurus ist etwas noch Besseres: Er zeigt Ihnen zusätzlich auch noch die Beziehungen zwischen den Schlagworten an (Unterbegriffe, Oberbegriffe, verwandte Begriffe) und gibt Ihnen so Hinweise auf weitere mögliche Suchbegriffe.
Deshalb: Nutzen Sie Index und/oder Thesaurus, um Ihre Wortliste abzugleichen! Dadurch werden Sie zu sehr viel präziseren Ergebnissen kommen.
Im Onlinekatalog finden Sie den Index im Hauptmenü unter "Indexsuche". Wählen Sie den Schlagwortindex, wenn Sie feststellen wollen, ob ein bestimmtes Schlagwort, mit dem Sie gesucht haben, tatsächlich auch verwendet wird. Sie erfahren mithilfe der Schlagwortsuche auch, welche Synonyme und Komposita es gibt: Sie müssen dazu nur auf "Normeintrag" klicken und finden neben einer Erläuterung des jeweiligen Begriffs oft auch über- und untergeordnete Begriffe, die Ihnen die Suche erleichtern. Wichtig: Synonyme (= Verweisungsformen) werden bei einer Suche immer mitgesucht; Oberbegriffe und verwandte Begriffe dagegen nicht.


Suche im Freitextfeld

Die Suche im Index oder Thesaurus setzt voraus, dass Sie schon eine relativ konkrete Vorstellung haben, mit welchen Begriffen Sie suchen. Wie aber geht man am besten vor, wenn man sich darüber noch unsicher ist?
In diesem Fall empfiehlt sich eher die etwas umfassendere und gröbere Suche über ein Freitextfeld (Überall, All fields o.ä.), wenn dieses angeboten wird. Bei dieser Suche werden zumeist alle wichtigen Suchfelder gleichzeitig durchsucht, z.B. Autor, Titelstichwort, Schlagwort, Abstract etc... Auf diese Weise erhält man zum Beginn einer Recherche in der Regel sehr viele Treffer, die man dann nach und nach einschränken (=filtern, modifizieren,…) kann. Schauen Sie sich ein paar der für Sie passenden Titel in der Vollanzeige an, um die relevanten Schlagworte für Ihr Thema zu entdecken.

 

 

 

 

< Vorbereitung    Evaluation >